Jugendwohngemeinschaft R6

Jugend-
wohngemeinschaft R6

Perspektiven für ein selbständiges Leben

Die auf unserem Stammgelände in Volkmarode befindliche Jugendwohngemeinschaft ist ein möglicher nächste Schritt in ein selbständiges  Leben.  Jugendliche, die zuvor in Jugendwohngruppen gelebt haben und mehr Eigenständigkeit leben wollen, können in diese Wohnform wechseln.

Wir unterstützen Jugendliche und junge Menschen auf diesem Weg zur Eigenverantwortung.

Mit dem Fokus auf eigene Gestaltungsmöglichkeiten im Alltag erweitern die jungen Menschen somit ihre Kompetenzen.

Gleichzeitig steht den Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein erfahrenes Pädagogenteam zur Seite, um sie in den Fragestellungen ihrer individuellen Lebensführung zu begleiten.

Für wen?

Aufgenommen werden Mädchen und Jungen im Alter ab 16 Jahren (im begründeten Einzelfall sind Abweichungen möglich) im Rahmen der Hilfe zur Erziehung nach §§ 34, 35a, 41, 42 SGB VIII in Verbindung mit §27 und §36 SGB VIII.

Pädagogische Schwerpunkte

Weitere Inforamtionen

Die Betreuung der Jugendwohngemeinschaft erfolgt in verbindlichen Kernzeiten montags bis freitags jeweils 3 Stunden, am Wochenende nach Absprache mit der Gruppe.

An Wochenenden und Feiertagen ist eine Rufbereitschaft über den Remenhof gewährleistet.

In der Einzelfallarbeit werden individuelle Vereinbarungen zur Begleitung und Unterstützung bei spezifischen Problemen getroffen.

Kontakt

Bereichsleitung 
Lena Schubert
Staatl. anerk. Dipl. Sozialpäd. / Sozialarbeiterin

Tel. 0531 23632 – 21
Mobil 0151 17 22 44 73
l.schubert@remenhof.de

Jugendwohngemeinschaft R 6
Ansprechpartner
Verena Valentin / Michael Klinkert

Berliner Heerstraße 39
38104 Braunschweig

Tel. 0531 23632 – 26
gruppe.r6@remenhof.de